BIOMETRISCHE MULTI-FAKTOR-AUTHENTIFIZIERUNG

Stärkere Zugriffskontrolle durch adaptive
Sekundär-Authentifizierung

BIOMETRISCHE MULTI-FAKTOR-AUTHENTIFIZIERUNG

Stärkere Zugriffskontrolle durch adaptive Sekundär-Authentifizierung

VORTEILE

Die Idaptive Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) bietet eine zusätzliche Schutzschicht, bevor der Zugriff auf Unternehmensanwendungen gewährt wird. Auf Grundlage des Kontexts aus Gerät, Netzwerk und Benutzerverhalten weist Idaptive jedem Zugriffsereignis intelligent Risiken zu. Außerdem können Sie damit dynamische Zugriffsrichtlinien für On-Premise-Apps erstellen, die ausgelöst werden, wenn ungewöhnliche Zugriffsanforderungen erkannt werden.

SICHERE AUTHENTIFIZIERUNG

Unterbrechen Sie die Abhängigkeit von Passwörtern, indem Sie Benutzer über eine Vielzahl unterstützter Faktoren wie FIDO2-Schlüssel, virtuelle Token, Hardware-Token und mobile Authentifikatoren sicher authentifizieren.

UMFASSENDER SCHUTZ

Schützen Sie Ihr gesamtes Unternehmen, um das Risiko von Sicherheitsverletzungen zu reduzieren. Mit Idaptive MFA schützen Sie den Zugriff auf Cloud- und On-Premise-Anwendungen, Endgeräte, VPNs und virtuelle Desktops.

BENUTZERERFAHRUNG VEREINFACHEN

Begrenzen Sie sekundäre Authentifizierungen auf riskante Zugriffsanfragen mit dynamischen Richtlinien, die auf Anmeldedaten und historischem Benutzerverhalten basieren.

WICHTIGSTE FUNKTIONEN

MFA ÜBERALL

Die Idaptive Multi-Faktor-Authentifizierung sichert Ihr gesamtes Unternehmen.

Apps: Richten Sie sekundäre Authentifizierungen ein, um den Zugriff auf alle oder bestimmte Cloud-, On-Premise-, mobile und benutzerdefinierte Apps zu sichern.
VPNs: Schützen Sie den Remotezugriff auf Ihre lokalen Ressourcen, indem Sie Idaptive MFA mit Cisco-, Palo Alto-Netzwerken und Juniper-VPN-Diensten integrieren.
Workstations: Verlangen Sie eine sekundäre Authentifizierung, um auf Ihre domänenverbundenen Workstations zuzugreifen.
Mac- und Windows-Endgeräte: Aktivieren Sie MFA für MacOS und Windows-Endgeräte, die bei Idaptive registriert sind, damit Endbenutzer während des Anmeldeprozesses eine sekundäre Authentifizierung durchlaufen müssen.
Virtuelle Desktops: Ermöglichen Sie eine stärkere Authentifizierung an VDIs wie Amazon Workspaces.
Identitätsanbieter: Sicherer Zugriff auf Anwendungen und Ressourcen, die durch unterstützte IDPs von Drittanbietern wie Microsoft Active Directory Federation Services (ADFS) gesichert sind.
RADIUS-Server: Fügen Sie Anwendungen und Ressourcen, die die RADIUS-Authentifizierung unterstützen, eine sekundäre Schutzschicht hinzu.

BREITES SPEKTRUM AN AUTHENTIFIZIERUNGSFAKTOREN

Die innovative MFA-Lösung unterstützt ein umfassendes Spektrum an Authentifizierungsmethoden, mit denen Benutzer, Kunden und Partner sicher auf Ihre Anwendungen und Daten
zugreifen können. Sie können Push-Benachrichtigungen, mobile Authentifikatoren, SMS-Nachrichten, E-Mails, interaktive Telefongespräche sowie
Hardware-Token und abgeleitete Anmeldedaten zur Überprüfung der Benutzeridentitäten auswählen.

ADAPTIVE AUTHENTIFIZIERUNG BASIEREND AUF KONTEXT

Idaptive nutzt maschinelles Lernen, um ein Basisprofil für jeden Benutzer zu erstellen und dabei benutzerspezifische Kontextattribute wie Standort, Gerät, Netzwerk und Zeitpunkt der Zugriffsanfragen zu nutzen. So können Sie Zugriffsanfragen anhand historischer Muster analysieren, jedem Login ein Risiko zuweisen und Zugriffsrichtlinien
erstellen, die ausgelöst werden, wenn ungewöhnliches Verhalten erkannt wird.

ENDGERÄTE-AUTHENTIFIZIERUNG

Durchsetzung sekundärer Authentifizierungsrichtlinien für die Anmeldung bei MacOS- und Windows-Geräten, die auf der Idaptive-Plattform registriert sind. Endgeräte-MFA reduziert das Risiko von Angriffen, die kompromittierte Anmeldedaten für den Zugriff auf Unternehmensanwendungen und Daten von Endbenutzergeräten nutzen, erheblich.

EINFACHE ADMINISTRATION

Die Idaptive MFA umfasst Funktionen, die Administratoren dabei unterstützen, sekundäre Authentifizierungskontrollen zu rationalisieren und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Passwortlose Authentifizierung: Unterbinden Sie die Verwendung von Passwörtern, indem Sie Benutzer über eine Vielzahl von unterstützten Faktoren sicher authentifizieren.
Self-Service-Registrierung: Ermöglichen Sie Benutzern, Authentifizierungsfaktoren direkt im Idaptive User Portal hinzuzufügen und zu ändern.
Flexible Authentifizierungsrichtlinien: Kontrollieren Sie das Benutzererlebnis, indem Sie den MFA-Bypass-Zeitraum definieren und die Authentifizierungsanforderungen dynamisch an das Risiko anpassen.
Prüfung und Auditing. Nutzen Sie Out-of-the-Box Berichte, um Einblick in Authentifizierungsaktivitäten wie fehlgeschlagene sekundäre Authentifizierungen, erfolgreiche Anmeldeversuche und die meisten verwendeten Authentifizierungsfaktoren zu erhalten.

RESSOURCEN

DEMO ANFORDERN

IN KONTAKT BLEIBEN

IN KONTAKT BLEIBEN!

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: aktuelle Security Best Practices, Events und Webinare.