CYBERARK ALERO

Verbinden Sie Remote-Anbieter sicher und schnell mit CyberArk

KEINE VPNS. KEINE AGENTS. KEINE PASSWÖRTER.

CyberArk® Alero™ kombiniert Zero-Trust-Zugriff, biometrische Multifaktorauthentifizierung und Just-in-Time-Bereitstellung in einer einzigen SaaS-basierten Lösung. Alero gewährleistet, dass Remote-Anbieter nur auf die Daten und Systeme zugreifen, die sie wirklich benötigen. Es lässt sich vollständig in CyberArk Core Privileged Access Security integrieren und bietet vollständige Audit-, Aufzeichnungs- und Abwehrfunktionen. Alero gewährt Remote-Anbietern, die Zugriff auf geschäftskritische interne Systeme benötigen, schnellen, einfachen und sicheren privilegierten Zugriff. Da bei Alero keine VPNs, Agents oder Passwörter erforderlich sind, werden Administratoren entlastet, und die Unternehmen profitieren von mehr Sicherheit.

SORGEN SIE MIT NAHTLOSER ADAPTIVER BIOMETRISCHER AUTHENTIFIZIERUNG FÜR SICHEREN ZUGRIFF VON REMOTE-ANBIETERN AUF CYBERARK.

Alero ist zum Download auf iOS- und Android-Smartphones verfügbar. Es kann schnell und einfach allen Remote-Anbietern bereitgestellt werden, die privilegierten Zugriff auf geschäftskritische Systeme innerhalb von CyberArk Core Privileged Access Security verwalten.

VORSTELLUNG VON CYBERARK ALERO

 

VORTEILE

Schneller und sicherer Zugriff auf CyberArk für Remote-Anbieter.
Profitieren Sie von der perfekten Kombination aus umfassender Sicherheit und einfacher Bedienung.

FÜR MEHR SICHERHEIT

Sicher als traditionelle Token-basierte oder VPN-Lösungen; lässt sich in CyberArk Core Privileged Access Security integrieren und bietet so eine zusätzliche Sicherheitsebene.

FÜR EINEN REIBUNGSLOSEN ABLAUF

Eliminiert den mit der Verwaltung von VPNs, Agents und Passwörtern verbundenen Arbeitsaufwand; vereinfacht den Bereitstellungsprozess für Just-in-Time-Zugriff von Dritten.

FÜR REMOTE-ANBIETER

Sorgt für einen schnelleren und einfacheren Zugriff auf CyberArk; ermöglicht eine Cloud-basierte, biometrische Authentifizierung, ohne externe Workstations mit dem Netzwerk verbinden zu müssen.

HARTE FAKTEN

der Unternehmen waren in den letzten zwei bis drei Jahren von einem Störvorfall im Zusammenhang mit einem Drittanbieter betroffen.

Deloitte Global Survey 2016, „Third Party Governance and Risk Management: The Threats are Real,“ 2016.

glauben, dass Drittanbieter im kommenden Jahr eine sehr wichtige oder kritische Rolle spielen werden.

Deloitte Global Survey 2016, „Third Party Governance and Risk Management: The Threats are Real,“ 2016.

der Angriffe werden mit gestohlenen Anmeldedaten durchgeführt.

Verizon Enterprise Solutions, „Verizon 2019 Data Breach Investigation Report,“ 2019.

WICHTIGSTE FUNKTIONEN

Remote-Anbietern, die Zugriff auf CyberArk Core Privileged Access Security benötigen, umfassende Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit bieten. Es sind keine VPNs, Agents oder Passwörter notwendig.

Stellen Sie sicher, dass Remote-Anbieter jedes Mal authentifiziert werden, wenn sie auf wichtige, von CyberArk verwaltete Ressourcen zugreifen müssen.

Erhalten Drittanbieter umfassenden Zugriff, bedeutet das für Unternehmen ein Sicherheitsrisiko, da sie nicht mit Gewissheit feststellen können, wer auf was zugreift. Alero setzt Zero-Trust-Access auf die sensiblen, von CyberArk verwalteten Systeme durch, sodass alle Interaktionen verifiziert und geprüft werden – dabei sind keine VPNs, Agents oder Passwörter nötig.

Es ist ganz leicht, Remote-Anbietern Zugriff auf die CyberArk Core Privileged Access Security bereitzustellen.

Benutzern unnötigen dauerhaften Zugriff zu gewähren, ist für Unternehmen ein riskantes Unterfangen. Alero ermöglicht es Anbietern, den Onboarding-Prozess eigenständig zu verwalten. Außerdem erhalten Remote-Anbieter sicheren und schnellen Zugriff – aber nur auf die benötigten Daten und Systeme und nur zum erforderlichen Zeitpunkt.

Nutzen Sie die Funktionen eines Smartphones, um die Identität eines Remote-Anbieters anhand von integrierten Authentifizierungsmethoden zu verifizieren.

Zur Identitätsprüfung verwendete Passwörter, Token und Hashes können von Angreifern ausgenutzt werden, um sich als privilegierte Insider zu tarnen. Alero nutzt hingegen eine Cloud-basierte biometrische Authentifizierung per Smartphone, um autorisierte Remote-Anbieter mit der CyberArk Core Privileged Access Security-Lösung zu verbinden.

Erhalten Sie umfassende Einblicke in die Zugriffsaktivitäten von Remote-Anbietern und profitieren Sie von Berichterstattungs-, Audit- und Abwehrfunktionen für Remote-Anbieter-Aktivitäten.

Wenn Sie nicht genau wissen, wer auf was zugreift, lässt sich nur schwer prüfen, ob eine Umgebung sicher ist. Alero lässt sich in Core Privileged Access Security integrieren und sorgt für eine zusätzliche Sicherheitsebene beim privilegierten Zugriff. Es bietet umfassende Auditfunktionen und überwacht, auf welche sensiblen Ressourcen Remote-Anbieter zugreifen. Zusätzlich gibt es Warnungen und Abwehrempfehlungen basierend auf Risikobewertungen aus.

RESSOURCEN

LIVE-DEMO ANFORDERN

IN KONTAKT BLEIBEN

IN KONTAKT BLEIBEN!

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: aktuelle Security Best Practices, Events und Webinare.