CYBERARK GLOSSAR

Das Thema Cybersicherheit steckt voller Fachbegriffe und branchenspezifischer Schlagworte. Das CyberArk Glossar soll Ihnen helfen, sich in dieser komplizierten Terminologie zurechtzufinden, indem es leicht nachvollziehbare Definitionen und Ressourcen für weitere Erläuterungen bietet.

A

B

C

Cloud-Sicherheit

Cloud-Sicherheit bezieht sich auf den Schutz der Integrität von Cloud-basierten Anwendungen, Daten und virtuellen Infrastrukturen.  Der Begriff gilt für alle Cloud-Bereitstellungsmodelle (Public Cloud, Private Cloud, Hybrid-Cloud, Multi-Cloud) und alle Arten von Cloud-basierten Diensten und On-Demand-Lösungen (IaaS, PaaS, SaaS).

Mehr erfahren

Cloud-Sicherheit

D

Datenschutzverletzung

Eine Datenschutzverletzung ist ein Sicherheitsvorfall, bei dem sich böswillige Insider oder externe Angreifer unbefugt Zugang zu vertraulichen Daten oder sensiblen Informationen wie medizinischen Aufzeichnungen, Finanzinformationen oder personenbezogenen Daten verschaffen. Datenschutzverletzungen zählen zu den häufigsten und teuersten Arten von Cyber-Sicherheitsvorfällen.

Mehr erfahren

Datenschutzverletzung

DevOps-Sicherheit

DevOps ist ein Begriff, der eine Reihe kultureller Philosophien, Praktiken und Instrumente beschreibt, die Softwareentwicklung (Dev) und IT-Betrieb (Ops) zusammenbringen und eine schnellere Bereitstellung von Anwendungen und Dienstleistungen ermöglichen. DevOps bringt neue Risiken und kulturelle Veränderungen mit sich, die wiederum Sicherheitsprobleme schaffen, die mit herkömmlichen Security-Management-Lösungen und -Verfahren in der Regel nicht bewältigt werden können.

Mehr erfahren

DevOps-Sicherheit

E

Endpunktsicherheit

Endpunktsicherheit bezeichnet den Schutz von Unternehmensnetzwerken vor Bedrohungen, die von On-Premise- oder Remote-Geräten ausgehen. Ein Endpunkt ist ein Gerät, das einen Zugangspunkt zu Ressourcen und Anwendungen eines Unternehmens bietet und dadurch eine potenzielle Cyber-Sicherheitslücke darstellt.

Mehr erfahren

Endpunktsicherheit

F

G

H

I

J

Just-in-Time-Zugriff

Mit der Zugriffsmethode Just-in-Time (JIT) können Unternehmen menschlichen und nicht menschlichen Benutzern in Echtzeit erhöhten und granularen privilegierten Zugriff auf eine Anwendung oder ein System gewähren, um eine notwendige Aufgabe auszuführen. Branchenanalysten empfehlen das JIT-Konzept als Möglichkeit, dauerhaften Zugriff zugunsten eines sicheren privilegierten Zugriffs zu minimieren.

Mehr erfahren

Just-in-Time-Zugriff

K

L

Least Privilege

Das Least-Privilege-Prinzip (PoLP) ist ein Konzept für Informationssicherheit, bei dem einem Benutzer nur die für seine Tätigkeit mindestens erforderliche Zugriffs- bzw. Berechtigungsebene gewährt wird. Das Least-Privilege-Prinzip gilt als Best Practice in der Cyber-Sicherheitsbranche und ist ein wesentlicher Schritt zum Schutz privilegierter Zugriffe auf hochwertige Daten und Ressourcen.

Mehr erfahren

Least Privilege

M

Malware

Malware ist eine allgemeine Bezeichnung für jede Art von schädlicher Software, die ohne Wissen des Endbenutzers einem Computer, Server, Client oder Netzwerk und/oder der Infrastruktur Schaden zufügen soll. Cyber-Angreifer entwickeln, nutzen und verkaufen Malware aus vielen verschiedenen Gründen. Am häufigsten kommt sie jedoch zum Einsatz, um personenbezogene, finanzielle oder geschäftliche Daten abzugreifen.

Mehr erfahren

Malware

N

O

P

Privileged Access Management (PAM)

Privilege Access Management (PAM) ist eine umfassende Cyber-Sicherheitsstrategie – rund um Mitarbeiter, Prozesse und Technologie – zur Kontrolle, Überwachung, Sicherung und Prüfung aller menschlichen und nicht menschlichen privilegierten Identitäten und Aktivitäten in einer geschäftlichen IT-Umgebung. Unternehmen setzen auf Privileged Access Management, um sich vor Gefahren im Zusammenhang mit dem Diebstahl von Anmeldedaten und Missbrauch von Privilegien zu schützen.

Mehr erfahren

Privileged Access Management (PAM)

Q

R

Ransomware

Ransomware ist eine Art Malware, die darauf abzielt, das Opfer finanziell zu erpressen. Einmal aktiv, macht Ransomware die Interaktion mit den betroffenen Dateien, Anwendungen oder Systemen so lange unmöglich, bis ein Lösegeld gezahlt wird, üblicherweise in Form einer nicht rückverfolgbaren Währung wie Bitcoin.

Mehr erfahren

Ransomware

Robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RPA)

Robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RPA) ist eine Technologie, die Unternehmen hilft, standardisierte Aufgaben teilweise oder vollständig zu automatisieren. Im Rahmen der robotergesteuerten Prozessautomatisierung können Softwareroboter bzw. „Bots“ die Handlungen von Menschen nachahmen, um Aufgaben auszuführen.

Mehr erfahren

Robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RPA)

S

SaaS

Software-as-a-Service (SaaS) ist ein Modell für Software-Lizenzierung und -Vertrieb, bei dem ein Dienstleister Anwendungen hostet und dem Kunden über das Internet zur Verfügung stellt. SaaS wird auch als „On-Demand-Software“, „gehostete Software“ und „webbasierte Software“ bezeichnet und ist eine der drei Hauptkomponenten des Cloud Computing – eines der grundlegenden Elemente der digitalen Transformation.

Mehr erfahren

SaaS

Secrets-Management

Secrets-Management ermöglicht Unternehmen die konsequente Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien für nicht menschliche Identitäten. Secrets Management bietet die Gewissheit, dass Ressourcen über sämtliche Tool-Stacks, Plattformen und Cloud-Umgebungen hinweg nur authentifizierten und autorisierten Benutzern zugänglich sind.

Mehr erfahren

Secrets-Management

T

U

V

W

X

Y

Z

Zero Trust

Zero Trust ist ein strategisches Cyber-Sicherheitsmodell, das zum Schutz moderner digitaler Geschäftsumgebungen entwickelt wurde. Zero Trust basiert auf der Überzeugung, dass ein gewisses Misstrauen sowohl innerhalb als auch außerhalb des Netzwerk-Perimeters sinnvoll ist. Zero-Trust-Modelle setzen voraus, dass alle Benutzer und Prozesse, die sich mit den Systemen eines Unternehmens verbinden wollen, verifiziert werden müssen, bevor der Zugriff gewährt wird.

Mehr erfahren

Zero Trust

IN KONTAKT BLEIBEN

IN KONTAKT BLEIBEN!

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden: aktuelle Security Best Practices, Events und Webinare.