Die Zukunft der Sicherheit ist die Identität

Die heutige Bedrohungslandschaft ist geprägt von neuen Identitäten, neuen Umgebungen und neuen Angriffsmethoden. Die Verbreitung von Identitäten in Verbindung mit der Migration in die Cloud und der zunehmenden Innovation von Angreifern führt zu einem Anstieg identitätsbasierter Cyberangriffe. Der einzige Weg, wirklich sicherzustellen, dass die richtigen Nutzer zur richtigen Zeit auf die richtigen Ressourcen zugreifen, ist die Durchsetzung angemessener Berechtigungskontrollen für jede Identität.

Mehr als 8.000 Unternehmen vertrauen uns

healthfirst-quote-banner

„Wenn wir die Identität unter Kontrolle haben, können wir die meisten modernen Angriffe stoppen. Und wenn man die Identität unter Kontrolle hat, hat man auch jeden Perimeter, jede Anwendung und jeden Container unter Kontrolle – also jeden Teil der Umgebung. Das nenne ich echtes Zero Trust und deshalb setzen wir CyberArk ein. Das hilft mir, nachts ruhig zu schlafen.“

Brian Miller, CISO, Healthfirst

Telecom

„CyberArk hat sich als führender Anbieter von Identity Security etabliert. CyberArk hilft Unternehmen, ihre kritischen Daten, Infrastrukturen, Identitäten und Anwendungen zu schützen.“

KuppingerCole Analysts AG, Leadership Compass: Passwordless Authentication, 4. Oktober 2022 von Alejandro Leal

Capcom building

„Neben der Verbesserung technischer Maßnahmen ist es unsere Mission, die Kompetenz der Endnutzer zu verbessern. Durch die Visualisierung der aktuellen Situation konnten wir einen Start hin zu einer besseren Umgebung machen. In diesem Sinne sind wir der Meinung, dass CyberArk Privileged Access Manager eine Lösung ist, für die es keine Alternative gibt.“

Kohei Akiyama, Engine Development Support Section, R&D Foundational Technology Department, CapCom

Mit der Zunahme von Identitäten steigen auch die Sicherheitsherausforderungen

Eine Umfrage im Jahr 2022 unter 1.500 Sicherheitsexperten* auf der ganzen Welt zeigt, dass die Herausforderungen bei der Sicherung von Identitäten exponentiell zunehmen.

Die Infrastruktur ist fragmentiert.

57 %

haben zwei Sicherheitsteams – eines für On-Premise und eines für die Cloud.

Identitäten vervielfachen sich weiterhin.

79 %

erwarten, dass sich die Anzahl der Identitäten im gesamten Unternehmen jedes Jahr mehr als verdoppeln wird.

Automatisierung ist der Schlüssel.

61 %

fällt es schwer, hybride Umgebungen mit älteren und Cloud-nativen Tools zu automatisieren.

Eine einheitliche Vorgehensweise ist vorzuziehen.

54 %

bevorzugen einheitliche Kontrollen von weniger Anbietern.

Identity security erfordert einen ganzheitlichen ansatz, der sich auf privilegienkontrollen konzentriert

Identity security konzentriert sich auf intelligente privilegienkontrollen und sichert nahtlos menschliche und maschinelle Identitäten, die auf Anwendungen, Infrastruktur und Daten zugreifen, und automatisiert flexibel den Identitätslebenszyklus. – alles mit einem einheitlichen Konzept. Identity Security ermöglicht Zero Trust, indem sie Least-Privilege-Prinzipien mit kontinuierlicher Erkennung und Schutz von Identitätsbedrohungen durchsetzt.

Infografik zu den Kategorien von Plattformen für Identity Security

Identity security: identitäten absichern
mit intelligenten Zugriffskontrollen
Business Man with glowing triangle on dark background

CyberArk ist erneut “Leader” im 2023 Gartner® Magic Quadrant™ für Privileged Access Management.

Verwandte Ressourcen erkunden

Sprechen Sie mit unseren Experten über:

Kontrolle über nicht verwaltete Berechtigungen auf den Endgeräten erhalten

Schutz der Anmeldedaten von Mitarbeitern und Kunden

Sicherung von Identitäten in Multi-Cloud-Umgebungen

Sicherung und Verwaltung von Secrets und Anmeldedaten, die von nicht-menschlichen Identitäten verwendet werden

Sicherung von Identitäten in Multi-Cloud-Umgebungen

Forcefield around building

Vereinbaren Sie ein Gespräch

* CyberArk sponserte die ESG-Umfrage zum Identity Security Maturity Model 2022 (N=1500 | 16 Länder | 4 Regionen)