The Drawing Board: Anwendungsfälle für Identitätssicherheit

July 11, 2022

Fast 80 % der Entscheidungsträger im Bereich Sicherheit sind der Meinung, dass bei den digitalen Initiativen von Unternehmen die Sicherheit gegenüber den Geschäftsabläufen in den Hintergrund gedrängt wurde. Hinter den Kulissen vermehren sich Identitäten rasant, die Zugriffe auf sensible Ressourcen – von Daten bis zur Infrastruktur – haben. Zugleich entstehen so immer mehr Punkte und Wege, an denen Angriffe ansetzen können-
In dieser Folge von The Drawing Board erfahren Sie, wie ein ganzheitlicher Ansatz zur Identitätssicherheit Unternehmen bei der Abwehr von Bedrohungen unterstützen kann. Wir zeigen Ihnen drei Beispiele aus dem Alltag von Identitäten, deren Aufgaben und Verantwortlichkeiten den Zugriff auf sensible Ressourcen in kritischen Umgebungen erfordern:
• Identität 1: Ein App-Entwickler, der in der Cloud programmiert
• Identität 2: Ein DevOps-Bot, der automatisiert Aufgaben ausführt
• Identität 3: Ein Mitarbeiter, der in webbasierten Anwendungen arbeitet
Mit intelligenten Privilegienkontrollen im Fokus ermöglicht Identitätssicherheit Unternehmen, den Zugriff für alle Identitäten nahtlos zu sichern und den Identitätslebenszyklus flexibel zu automatisieren, während sie gleichzeitig eine kontinuierliche Bedrohungserkennung und -prävention bietet – alles auf eine Weise, die Zero Trust ermöglicht und Least-Privilege-Prinzipien durchsetzt.
Sehen Sie sich die CyberArk Plattform für Identitätssicherheit genauer an und erfahren Sie, wie sie Unternehmen dabei helfen kann, ohne Furcht vor Bedrohungen voranzukommen.

Keine vorherigen Videos

Nächstes Video
The Drawing Board: Überblick über Identitätssicherheit
The Drawing Board: Überblick über Identitätssicherheit

Erfahren Sie, wie ein ganzheitlicher Ansatz für Identitätssicherheit Unternehmen bei der Abwehr von Angriff...