×

Jetzt Herunterladen

Vorname
Nachname
Unternehmen
Land
State
Danke!
Error - something went wrong!
   

Käuferleitfaden für Endpoint Privilege Manager

August 22, 2022

Cyber-Angreifer sind innovativer geworden, wenn sie privilegierte Accounts ins Visier genommen haben. Bedrohungsakteure zielen in der Regel auf privilegierte Endgeräte ab, etwa solche, die Microsoft Windows-, MacOS- und Linux-Administratorkonten unterstützen. Sobald Angreifer Zugriff auf diese privilegierten Accounts erhalten, können sie das Netzwerk durchqueren und Workstations, Server und kritische Teile der Infrastruktur übernehmen.

Endpoint Privilege Manager (EPM) sind der Eckpfeiler eines Endpoint Security Stacks. Käufer müssen sich darüber informieren, welchen Anforderungen an eine Komplettlösung zu stellen sind, um Schwachstellen im gesamten Unternehmen zu reduzieren.

Lesen Sie dieses E-Book und erfahren Sie, welche Bewertungskriterien Sie berücksichtigen müssen, darunter:

-Nicht benötigte lokale Administratorrechte entfernen
-Least-Privilege-Prinzip durchsetzen
-Gewährleistung einer bedingten Anwendungssteuerung
-Erstellung detaillierter Administrationsberichte und Dashboards
- Diebstahl von Anmeldedaten und Täuschung über Privilegien verhindern

Keine vorherigen Flipbooks

Nächstes Flipbook
Sieben Best Practices für den Schutz von Workstations
Sieben Best Practices für den Schutz von Workstations

Sicherheit von Workstations beginnt mit Privilegienmanagement. Ein Endpoint Privilege Manager kann zu Ihrer...